Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Das Wissen und die Praxis. Musikgeschichte recherchieren und vermitteln. Zwei Fallbeispiele - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 2 Belegung keine Online-Anmeldung
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:15 bis 10:45 woch 11.10.2019 bis 24.01.2020  Hauptgebäude - Köln Raum 13        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Meine, Sabine, Professor, Dr. phil.
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereiche
Inhalt
Bemerkung

Musikgeschichtliche Inhalte recherchieren und für bestimmte Anlässe aufzuarbeiten und vermitteln zu können, bildet die Grundlage ganz verschiedener Musikberufe, von Konzertmusiker:innen und – manager:innen über Lehrer:innen und Musikforscher:innen bis hin zu Dramaturg:innen. An zwei ganz verschiedenen Beisipielen, Werk/Leben von Ludwig von Beethovens und der Barockmusikerin Barbara Strozzi, sollen Recherche und Vermittlung bewusst geübt werden, mit dem Ziel individuell auf das eigene Studium abgestimmte Formate zu diesen Themen zu erstellen: eine Unterrichtssequenz, ein Forschungsprojekt (wissenschaftlich oder künstlerisch), ein Konzert, eine Internetpräsenz etc. Beide Protagonisten feiern Jubiläum, Strozzi wird 2019 400 Jahre alt, Beethoven 2020 250 Jahre alt. Von daher gibt es reichlich Anlässe und Stoff, sich von aktuellen Programmen inspirieren zu lassen und eigene einzubringen.

Alle Studierenden sollen bei beiden Themen eigene Entwürfe erarbeiten, können aber einen Schwerpunkt auf einen der beiden Protagonisten setzen.

Es ist wichtig, dass alle, zusätzlich zu den wöchentlichen Terminen, folgende Daten reservieren:

Am 24.10. um 19.30 das Konzert des Cölner Barockorchester mit Werken von Barbara Strozzi. (Am 25.10. wird die Barocksängerin Hannah Morrison zu Gast im Seminar sein.)

14./15.12. www.beethovenbeiuns.de

Diese Veranstaltung gehört zum hochschulweiten „Labor künstlerische Forschung“. Programm und Hinweise unter: 

Anrechnung:
Alle Studiengänge

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt im Zeitraum vom 02.09.2019 um 08.00 Uhr bis zum 30.09.2019 über die E-Mail-Adresse muwi-anmeldung@hfmt-koeln.de unter der Angabe von:
Name, Studiengang, Fachsemester, studentischer Mailadresse (X.Y@stud.hfmt-koeln.de) und Matrikelnummer.

Frühere bzw. unvollständige Anmeldungen werden nicht beachtet.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 28 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Musikwissenschaft  - - - 9
Musikwissenschaft  - - - 10
Musikwissenschaft  - - - 11
Modul 3 Bildung  - - - 12
Ringvorlesung  - - - 13
Ringvorlesung  - - - 15
Promotionsstudiengänge  - - - 16
Wahlpflichtmodul  - - - 17
Wahlpflichtmodul  - - - 18
Wahlpflichtmodul  - - - 19
Musikwissenschaft  - - - 20
Wahlpflichtmodul  - - - 21
Wahlpflichtmodul  - - - 22
Wahlpflichtmodul  - - - 23
Wahlpflichtmodul  - - - 24
Musikwissenschaft  - - - 28