Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Musiktheaterpädagogik: Praktische Erprobung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 2 Belegung keine Online-Anmeldung
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:15 bis 10:45 woch 09.10.2019 bis 29.01.2020  Hauptgebäude - Köln Raum 103        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Rohde, Frank verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 5
Inhalt
Bemerkung

In diesem theaterpraktischen Seminar werden viele verschiedene Methoden der (Musik-)Theaterpädagogik wie Erzähltheater, Standbild, Gehhaltung, Sprechhaltung, Bewegungstheater, Inszenierungstechniken, Inszenierung von Solo- und Ensembleszenen vorgestellt und erarbeitet. Körpersprache als Interpretationsmittel in Opern wird praktisch erprobt und für die Gestaltung von Musikunterricht nutzbar gemacht.

Kann als normales Seminar oder als Seminar in Kooperation mit dem Berufsfeldpraktikum an der Oper Köln (Vermittlungsprojekt: Durchführung von Workshops als Einführung zu Verdis TROVATORE im März/April 2020) anerkannt werden.

Anrechnung:
BA Lehramt: Seminar MuPä oder Seminar in Kooperation mit dem Berufsfeldpraktikum (siehe Information zu Berufsfeldpraktikum auf der Website der HfMT)

Anmeldung:
Verbindliche Anmeldung mit Angabe des Studiengangs ab Montag, den 02.09.2019 ab 08:00 Uhr per Email an frank.rohde@buehnen.koeln oder im Rahmen der ersten Seminarsitzung.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020