Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Impuls - Improvisation - Intuition (Exkursion nach Montepulciano) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 1 Belegung keine Online-Anmeldung
Hyperlink  


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Goebel, Matthias
Vogel, Corinna, Professor, Doktor
Zuordnung zu Einrichtungen
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Inhalt
Bemerkung

Die Blockveranstaltung findet als Exkursion von Fr – Fr (04.04.-11.04.2020) SS 2020 mit zwei parallel stattfindenden Veranstaltungen in Montepulciano statt.

 

In dieser Woche finden in Montepulciano zwei Veranstaltungen parallel statt: Improvisation in Musik bei Matthias Goebel und Improvisation in Tanz bei Corinna Vogel. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit zeitweise in den jeweils anderen Kurs zu wechseln. Gemeinsame Improvisationen mit Allen sind vorgesehen. 

Mythos Intuitives Spiel, Freie Improvisation. Das Spiel nach Noten, das Interpretieren von Werken ist oft zentrale und häufigste Aufgabe im "klassischen" Unterricht. Was aber, wenn alle musikalischen Entscheidungen beim Spielen zu treffen sind? Das Ensemble im Zusammenspiel von Bewusstem und Unbewussten erklingt? Dieser Art des Musizieren widmet sich der Improvisationskurs in Montepulciano. Herausgerissen aus dem Alltäglichen werden Impulse gegeben, um das Freie Spiel, das Intuitive Spiel in den Alltag zu integrieren.

 

Freie versus gebundene Improvisation in Tanz und Choreographie

Zeitgenössische Improvisations- und Choreographiekonzepte loten die Schnittstelle zwischen vorgegebenen Strukturen und freien Entscheidungen der Ausführenden immer wieder neu aus. Szenen und Choreographien entstehen im Moment immer wieder neu und entwickeln sich je nach Situation, Stimmung, Relationen anders weiter. In diesem Blockseminar, welches als Labor konzipiert ist, gibt es Raum um Möglichkeiten zu entwickeln, zu explorieren und Impulsen und Ideen ohne Zeitdruck nachzugehen. Das Einbringen von Ideen der Teilnehmenden ist ausdrücklich erwünscht. Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

 

Anmeldung: Ab sofort per mail bei matthias.goebel@hfmt-koeln.defür den musikalischen Improvisationskurs, bei corinna.vogel@hfmt-koeln.de für den Improvisationskurs Tanz

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Bewegung / Tanz  - - - 4
EMP  - - - 5
Wahlbereich  - - - 6